Yamaha Wildstar-Portal

Alles rund um die Yamaha XV1600 Wildstar / Roadstar und die XV1700

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Moin liebe Geimeinde .... Anlassertod ?

4

Wolfskind

Welche Bremssättel sind bei mir verbaut? (gelöst) YZF 750 6 Kolben

6

waxy

waxy's Wilde

9

waxy

Sturzbügel, gibt es Empfehlungen?

0

Original Sitz

0

Letzte Aktivitäten

  • Wolfskind -

    Hat eine Antwort im Thema Moin liebe Geimeinde .... Anlassertod ? verfasst.

    Beitrag
    hi blindmann, danke für deine nachricht.....fahre jetzt mal in den stall und probiere mal die version mit den zündkerzen. als das bei dir war, hat denn da dein anlasser im ausgebautem zustand gedreht ? weil das macht meiner ja
  • blindmann -

    Hat eine Antwort im Thema Moin liebe Geimeinde .... Anlassertod ? verfasst.

    Beitrag
    bei mir waren einmal die brücke im anlasser weggebrannt...das ist das u förmige ding wo die kohlestifte dran hängen...und das 2. Mal ne wicklung durchgebrannt. Dann hab ich einen anlasser von der warrior verbaut...vorbei dieser spuk..
  • Wolfskind -

    Hat eine Antwort im Thema Moin liebe Geimeinde .... Anlassertod ? verfasst.

    Beitrag
    danke dir michi....werde ich morgen ausprobieren :thumbup:
  • Schalusenbach -

    Hat eine Antwort im Thema Moin liebe Geimeinde .... Anlassertod ? verfasst.

    Beitrag
    Moin, dreh mal die Kerzen raus und versuche den Anlasser laufen zu lassen. Wenn es geht, funzt die Deko-Mechanik nicht. Gruß Michi
  • Wolfskind -

    Hat das Thema Moin liebe Geimeinde .... Anlassertod ? gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, hat jemand von Euch die gleichen Erfahrungen gemacht ? Ich war, nach dem Einbau vom Ansaugstutzen dabei, den Vergaser wieder einzustellen, Moped rußte ziemlich, als plötzlich Startermäßig, nichts mehr ging. Startknopf nur noch klicken…
  • waxy -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bremssättel sind bei mir verbaut? (gelöst) YZF 750 6 Kolben verfasst.

    Beitrag
    Ja mal gucken, es ist ja noch etwas Zeit bis zur nächsten Saison. Falls jemand über diesen Thread stolpert und die Sättel haben möchte, kann er mir gerne ein Angebot per PN zukommen lassen. ;)
  • Schalusenbach -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bremssättel sind bei mir verbaut? (gelöst) YZF 750 6 Kolben verfasst.

    Beitrag
    Das Problem ist- stimmig wirken hin oder her - dass die Anlage halt in dem Kontext nicht geprüft ist. Daher no Betriebserlaubnis. Passiert was, und irgendwer steigt mal tiefer in die Materie, hast Du ein Problem. Also entweder das Ganze dem Vorbesitzer…
  • waxy -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bremssättel sind bei mir verbaut? (gelöst) YZF 750 6 Kolben verfasst.

    Beitrag
    So, ich bin wohl fündig geworden...es scheinen die Sättel von der YZF 750 zu sein. Beläge sehen so und und der Sattel+ Schriftzug stimmen auch mit der Google Bildersuche über ein. Tja, streng genommen ist sie nicht erlaubt, TÜV hat er trotzdem…
  • Sean -

    Hat einen Kommentar in dem Angebot Batterie u Teile von guentermistelbach geschrieben.

    Marktplatz-Kommentar
    Servus Günter,

    ja Schwechat paßt, Gänserndorf müßte ich vom 23. rüber,
    das ist mir a wengerle zu streßig im Hauptverkehr.
    Am besten zusammen rufen wenn bei Euch Schwechat paßt.

    0676/3015426

    Greets, Sean.
  • Schalusenbach -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Bremssättel sind bei mir verbaut? (gelöst) YZF 750 6 Kolben verfasst.

    Beitrag
    Stimmt. Die neueren (ab 2007) haben zwar 2 Bolzen, aber geteilte Beläge. Evtl mal den Vorbesitzer interviewen, was er da für ne Bastelstunde hingelegt hat. Denn wenn man es streng nimmt: Bremsanlage verändert = Betriebserlaubnis erloschen.